Herzlich willkommen auf meiner Homepage,

seit der Bundestagswahl 2009 vertrete ich den Wahlkreis Rotenburg I - Heidekreis. Im Bundestag bin ich netzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und Mitglied im Verteidigungsausschuss. Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen die Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises. Diese Website soll Ihnen einen Einblick in meine politische Arbeit geben. Über aktuelle Entwicklungen und Veranstaltungen informiere ich auch in einem Newsletter, welcher hier abonniert werden kann.

Viel Spaß auf meiner Homepage und kommen Sie gerne auf mich zu!

Beste Grüße
Lars Klingbeil, MdB

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
090428 Klingbeil Tour
 

Workshop für junge Medienmacher im Bundestag - Klingbeil ruft zur Bewerbung auf

Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. mittlerweile zum zwölften Mal 30 junge Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat nun junge Interessierte aus seinem Wahlkreis aufgerufen sich für eine Teilnahme zu bewerben. mehr...

 
Klingbeil Lars2014
 

Südlink: Antragskonferenzen erst im Frühherbst

Die Bundesnetzagentur hat angekündigt, dass die geplanten Antragskonferenzen zur Diskussion über die vorliegenden Südlink-Varianten erst im Frühherbst erfolgen sollen. Das erfuhr der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil nach einem Treffen der so genannten Südlink-Gruppe – einem parteiübergreifenden Zusammenschluss von Bundestagsabgeordneten, die von der Südlink-Trasse betroffen sind – mit BNetzA-Chef Homann. mehr...

 
2013lars_klingbeil150x.jpg
 

Klingbeil plant Olympia-Konferenz in der Region - Positive Reaktion auf Hamburger Nominierung für Olympia 2024

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat die Empfehlung des DOSB für Hamburg als Bewerberstadt für die Olympischen Sommerspiele 2024 begrüßt. „Mit Hamburg und Berlin lagen zwei sehr gute Konzepte vor. Die Nominierung von Hamburg ist für unsere Region eine tolle Chance“, sagte Klingbeil. Der Bundestagsabgeordnete kündigte gleichzeitig die Organisation einer Veranstaltung an, um die Potenziale einer möglichen Olympia-Bewerbung Hamburgs für die Region zu diskutieren. mehr...

 
20150317 Amerikalinie150x
 

Interessen von Soltau und Munster müssen gewahrt bleiben - Klingbeil spricht mit Fleckenstein und Röbbert über Amerikalinie

Der mögliche Ausbau der Amerikalinie war der Schwerpunkt eines von Lars Klingbeil initiierten Gesprächs mit Christina Fleckenstein und Helge Röbbert im Rathaus in Munster. Gemeinsam berieten die beiden Bürgermeister und der SPD-Bundestagsabgeordnete über die Anforderungen der Städte für den Fall, dass ein Ausbau der Amerikalinie tatsächlich umgesetzt werden könnte. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Detlef Tanke

„ SPD sichert die Wirtschaftsstruktur Niedersachsens“

„Der Masterplan Ems ist ein großer Erfolg zur Sicherung der Arbeitsplätze auf der Meyer-Werft und zur ökologischen Verbesserung der Ems“, begrüßt SPD-Generalsekretär Detlef Tanke den Beschluss des Leeraner Kreistages. „Trotz der völlig irrwitzigen Stimmungsmache durch die Landes-CDU auf dem Rücken Tausender Arbeitsplätze bei der Meyer-Werft und vieler Zuliefererbetriebe zählte am Ende die Vernunft bei den Kreistagsabgeordneten. mehr...

 
Stephan Weil

Weil: Soziale Gerechtigkeit ist Markenkern der SPD

"Für die SPD ist soziale Gerechtigkeit der Markenkern ihrer Politik. Dafür braucht unsere Gesellschaft vor allem zweierlei - gute Arbeit und gute Bildung." So beschrieb SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil den Anstoß, weshalb sich die SPD-Niedersachsen verstärkt mit der Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen befasse. mehr...

 
Wernstedt Thela

Wernstedt: Es wird Zeit für eine gerechtere Arbeitszeit

Der überwiegende Teil der unbezahlten Sorgearbeit für Kinder, Familien und alte Menschen wird nach wie vor von Frauen geleistet: „Es wird Zeit für eine gerechte Verteilung dieser Arbeit“, erklärt anlässlich des diesjährigen Equal-Pay-Day Dr. mehr...

 
Wernstedt Thela

Wernstedt: Gewalt gegen Frauen muss endlich hart bestraft werden

Gewalt gegen Frauen in Deutschland und weltweit ist nach wie vor eine empörende Menschenrechtsverletzung: „Unlängst gingen zehntausende türkische Frauen auf die Straße, um nach dem Mord an der jungen Frau Aslan Özgecan gegen Gewalt an Frauen zu protestieren. mehr...