Herzlich willkommen auf meiner Homepage,

seit der Bundestagswahl 2009 vertrete ich den Wahlkreis Rotenburg I - Heidekreis. Im Bundestag bin ich netzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und Mitglied im Verteidigungsausschuss. Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen die Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises. Diese Website soll Ihnen einen Einblick in meine politische Arbeit geben. Über aktuelle Entwicklungen und Veranstaltungen informiere ich auch in einem Newsletter, welcher hier abonniert werden kann.

Viel Spaß auf meiner Homepage und kommen Sie gerne auf mich zu!

Beste Grüße
Lars Klingbeil, MdB

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Larsklingbeil150x
| 1 Kommentar
 

Wasserbehörden sollen bei Fracking Veto-Recht bekommen - Klingbeil: Kernforderung der Region wird umgesetzt

Die zuständigen Wasserbehörden sollen bei allen zukünftigen Fracking oder Verpressvorhaben im Bereich der Erdgasförderung ein Veto-Recht bekommen. Das bestätigte der parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold dem SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil jetzt auf Nachfrage. mehr...

 
150721 Ihk 150x
 

Praktika für Flüchtlinge - Klingbeil und Kahle starten Initiative

Der SPD-Bundestagsabgeordnete hat sich nach einem Gespräch mit dem IHK-Präsidenten des Bezirks Lüneburg-Wolfsburg Olaf Kahle an Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles gewandt, um die Möglichkeiten Flüchtlingen und Asylbewerbern Praktika anzubieten zu vereinfachen. Bei vielen Unternehmen herrsche Unklarheit darüber, ob und wenn ja welche Praktika genehmigungspflichtig sind und dementsprechend auch untersagt werden könnten. mehr...

 
Klingbeil Lars2014
 

Klingbeil: Mehr Personal für Unterstützung bei Krebsuntersuchungen - Landesregierung will Landkreis personell stärker unterstützen

Das Sozial- und Gesundheitsministerium Niedersachsen wird mehr Personal für die Koordinierung der weiteren Untersuchungen zu den erhöhten Krebsfällen im Landkreis Rotenburg bereitstellen. Das erfuhr der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil in dieser Woche in Gesprächen in Hannover. mehr...

 
2013lars_klingbeil150x.jpg
 

Klingbeil: Von der Leyen nach Bad Fallingbostel eingeladen - SPD-Abgeordneter will dass Ministerin vor Ort das Gespräch sucht

"Eine Rückgabe oder Teilrückgabe der Liegenschaft an die BImA zur eigenverantwortlichen, wirtschaftlichen Verwertung und anschließender ziviler Nachnutzung ist weiterhin nicht vorgesehen.“ Diese Antwort erhielt der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil jetzt auf mehrere Fragen an die Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Klingbeil hatte sich nach zuletzt unklaren Aussagen zur Zukunft des Camp Fallingbostel/Oerbke erneut an die Verteidigungsministerin gewandt. mehr...

 
20150715 Weilklingbeilschmidt Britenabzug150x
 

Konversion nach dem Britenabzug: Ministerpräsident Stephan Weil stellt Landeshilfe für Bad Fallingbostel und Bergen vor

Gemeinsames Signal: „Ein guter Tag für die Region: Wir können jetzt loslegen!“ - Am vergangenen Montag besuchte der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) auf Einladung der heimischen SPD-Abgeordneten Kirsten Lühmann, Lars Klingbeil und Maximilian Schmidt die Stadt Bergen. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Stephan Manke

Kommune und Land – Hand in Hand

Bereits zum dritten Mal in dieser Landtagswahlperiode trafen sich die sozialdemokratischen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Landrätinnen und Landräte mit der niedersächsischen Landesspitze der SPD und dem Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Stephan Weil. mehr...

 
Detlef Tanke

„Gutes Halbzeit-Zeugnis ist Ansporn nicht nachzulassen“

„Mit klaren Schwerpunkten auf Bildung und Arbeit ist die SPD-geführte Landesregierung vor zweieinhalb Jahren angetreten. Vieles ist inzwischen umgesetzt oder angestoßen“, zieht SPD-Generalsekretär Detlef Tanke Halbzeit-Bilanz: „Die erfolgreiche Politik wird von den Menschen wahrgenommen. mehr...

 
Gerhard Schröder

Gerhard Schröder beim Fastenbrechen in Braunschweig

Beim Fastenbrechen des Rates der Muslime in Braunschweig hat der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder die aktuelle Flüchtlingspolitik in Europa kritisiert: „Ich will in aller Deutlichkeit sagen, was ich von der europäischen Flüchtlingspolitik halte: Es ist eine Schande. mehr...

 
Schäfer-Gümpel und Weil

Hessen trifft Niedersachsen

Stephan Weil und Thorsten Schäfer-Gümbel: Wir stellen den Fokus auf soziale Gerechtigkeit, Bildung und Innovation sowie Arbeit und Wirtschaft

Bei der ersten gemeinsamen Präsidiumssitzung der SPD-Landesverbände von Hessen und Niedersachsen haben der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende und hessische Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel sowie der niedersächsische Landesvorsitzende und Ministerpräsident Stephan Weil für die nächsten Jahre eine engere Zusammenarbeit vereinbart. mehr...

 
Detlef Tanke

„Zustimmung zur SPD-geführten Landesregierung gestiegen“

Zum neuen Niedersachsen-Trend des NDR erklärt der Generalsekretär der niedersächsischen SPD, Detlef Tanke: „Die Niedersachsen sind so zufrieden wie noch nie. Die Zustimmungswerte zur Landesregierung steigen und Ministerpräsident Stephan Weil ist mit Abstand der beliebteste Politiker im Land. mehr...

 
MdEP Bernd Lange

Bernd Lange: "Private Schiedsstellen sind erledigt"

Die Sozialdemokraten im Europäischen Parlament erteilen privaten Schiedsstellen in allen künftigen Handelsabkommen der Europäischen Union eine Absage. In einer S&D-Fraktionssitzung stimmten sie am Mittwoch für einen Änderungsantrag zur TTIP-Resolution, der ISDS aus dem Abkommen ausschließen wird. mehr...