Meine Politik für unsere Heimat

Seit 12 Jahren arbeite ich als Bundestagsabgeordneter mit Ihnen daran, dass unsere Heimat vorankommt. Ich bin stolz darauf, was wir gemeinsam erreicht haben. Doch es geht weiter. Ich will, dass unsere Heimat stark bleibt. Dafür müssen wir die Herausforderungen anpacken, die vor uns liegen. Ich will Ihnen zeigen, was ich für jeden Ort in unserer Heimat mit Ihnen erreicht habe und was ich in Zukunft anpacken will.

Bild: Tobias Koch

Mein Weg in die Politik

Ich bin am 23. Februar 1978 in Soltau geboren und in Munster aufgewachsen. Mein Vater war hier Berufssoldat, meine Mutter arbeitete als Kauffrau im Einzelhandel. Munster ist immer noch meine Heimat.

Bild: Tobias Koch

Was mir wichtig ist

Im Mittelpunkt meiner Politik als Abgeordneter steht meine Heimat. Ich bin im Heidekreis geboren, aufgewachsen und lebe hier. Hier bin ich fest verwurzelt. Mich motiviert, Politik für unsere Region zu machen und die Dinge voranzutreiben, die uns wichtig sind.

Meldungen

Bild: Tobias Koch

Klingbeil ruft zur Bewerbung auf: Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil macht ehrenamtliche Initiativen der Region auf den bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" des "Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt" (BfDT) aufmerksam. Das Bündnis ruft alle Einzelpersonen und Gruppen, deren Projekte das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen und für die Vielfalt des zivilgesellschaftlichen Engagements stehen, zur Teilnahme am Wettbewerb auf.

Klingbeil zeigt Verständnis für Sorgen der Kindertagesstätten

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil zeigt Verständnis für die Sorgen der Kindertagesstätten wie das Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" künftig fortgesetzt wird. Das Bundesministerium ist mit den Bundesländern aktuell dazu im Gespräch, ihnen die Verantwortung zu übertragen. Klingbeil sagte zu, Gespräche zu diesem Thema in Berlin zu führen.