Bundestagsabgeordneter Lars Klingbeil zu Gast bei LAND-DATA

Im Rahmen seiner "Tour der Ideen" war der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil vor kurzem bei der LAND-DATA GmbH in Visselhövede zu Gast.

Foto: Meike Goebel

Klingbeil, MdB für den Landkreis Rotenburg und den Heidekreis, besucht derzeit im Zuge seiner "Tour der Ideen" Personen, Institutionen und Unternehmen in seinem Wahlkreis. Für eine Stunde war der 35-jährige gebürtige Soltauer, der in Munster zu Hause ist, zu Gast bei der LAND-DATA GmbH. Im Gespräch mit Geschäftsführer Dipl.-Ing. Andreas Baldamus informierte er sich über Produkte und Dienstleistungen des IT-Unternehmens. Beim anschließenden Rundgang zeigte er sich beeindruckt von der regen Investitionstätigkeit und den hohen Sicherheitsstandards, insbesondere beim Neubau des hochmodernen Rechenzentrums.

Für die LAND-DATA Geschäftsführung war der Besuch ein willkommener Anlass, um die Bedeutung des Unternehmens als Marktführer im landwirtschaftlichen Rechnungswesen und als attraktiver Arbeitgeber und Auftraggeber für zahlreiche Handwerksbetriebe aus der Region darzustellen. "Als innovatives mittelständisches Unternehmen konnten wir im Kontext der "Tour der Ideen" zeigen, mit welch hohem Maß an Kreativität wir uns für den landwirtschaftlichen Berufsstand aber auch die Region um Visselhövede engagieren – ein rundherum gelungener Gedankenaustausch", so die Bilanz von Andreas Baldamus.

Klingbeil verwies beim Gespräch auf die Anstrengungen der Bundesregierung die Investitionen im Bereich der IT-Sicherheit auszubauen. „Sichere IT wird ein immer wichtigeres Kriterium. Unternehmen wie LAND-DATA leben das vor. Wir werden in Zukunft mehr Mittel bereit stellen, um die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich zu fördern“, sagte Klingbeil, der im Bundestag als Sprecher der SPD im zuständigen Ausschuss Digitale Agenda agiert.