Klingbeil fragt beim Verteidigungsministerium nach Sachstand

Die Stadt Bad Fallingbostel und der Heidekreis wollen gerne eine Teilfläche des Truppenübungsplatzes in Bergen vom Bund übernehmen um hier ein Industriegebiet anzusiedeln. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich jetzt erneut an die Bundesverteidigungsministerin von der Leyen gewandt, um nach dem aktuellen Sachstand zu fragen.

Fotograf: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

Bisher gibt es noch keine endgültige Einigung über die Abgabe der Fläche. „Ich unterstütze die Bemühungen der Stadt. Das Industriegebiet wird die Wirtschaftskraft der Region stärken. Es sollte nun aber einen positiven Abschluss der Gespräche geben“, so Lars Klingbeil zum Hintergrund seiner erneuten Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.