SPD-Fraktion zeichnet bürgerschaftliches Engagement aus

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil fordert bürgerschaftlich Engagierte auf, sich für den Otto-Wels-Preis für Demokratie zu bewerben. Mit dem Preis zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion Projekte und Initiativen aus, die sich für ein nachbarschaftliches Gemeindeleben, für soziale Integration oder ein lebendiges Miteinander einsetzen.

- Foto Lars Klingbeil, MdB
Lars Klingbeil MdB Bild: Tobias Koch

„Wir suchen kreative Ideen und Konzepte, mit denen sich Bürgerinnen und Bürger für Lebensqualität und sozialen Zusammenhalt in ihrer Gemeinde engagieren“, sagt Lars Klingbeil.

Um den Otto-Wels-Preis können sich nicht-kommerzielle, gemeinnützige Initiativen, Vereine und Projekte bewerben, in denen bürgerschaftliches Engagement eine maßgebliche Rolle spielt. Die Wettbewerbsausschreibung und das Teilnahmeformular sind unter www.spdfraktion.de/ottowelspreis abrufbar. Einsendeschluss ist der 14. Februar 2018.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.