„Zick-Zack-Kurs der Ministerin geht weiter“ – Lars Klingbeil erhält Antwort zur Rotenburger Lent-Kaserne

Der örtliche Bundestagsabgeordnete hat vor einigen Wochen aufgrund widersprüchlicher Informationen beim Bundesministerium der Verteidigung um eine klare Aussage zur möglichen Umbenennung der Lent-Kaserne gebeten.

Fotograf: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net)

„Nun habe ich eine Antwort aus dem Verteidigungsministerium bekommen und klar ist: Der Zick-Zack-Kurs der Ministerin geht weiter. Die Umbenennung der Rotenburger Lent-Kaserne ist noch nicht vom Tisch. Auf Grundlage des neuen Traditionserlasses wird weiterhin eine Umbenennung der Kaserne geprüft“, so Lars Klingbeil. Diese Prüfung dauert derzeit noch an.

„Die Soldatinnen und Soldaten, die Stadt und der Landkreis haben die Umbenennung verantwortungsvoll diskutiert und sich deutlich für eine Beibehaltung des Namens ausgesprochen. Ich finde die Region hätte langsam Klarheit verdient. Es ist unverständlich, dass sich alles so lange zieht.“

Lars Klingbeil sichert zu, weiterhin beim Verteidigungsministerium auf eine zeitnahe Entscheidung zu drängen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.