Murat Köster aus Schneverdingen absolviert Praktikum bei Klingbeil

Zentralbankwesen heißt der duale Studiengang, für den Murat Köster bei der Hochschule der Deutschen Bundesbank in Frankfurt eingeschrieben ist. Am Ende seiner Studienzeit hat der 24-Jährigen aus Schneverdingen nun allerdings die Chance genutzt, seinem politischen Interesse nachzukommen und ein sechswöchiges externes Praktikum bei dem heimischen Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil absolviert.

Dieses teilte sich in zwei Phasen auf: Die ersten fünf Wochen verbrachte er im Bundestagsbüro in Berlin. Dann packte er seine Koffer und machte sich auf den Weg in die alte Heimat, um in der letzten Woche des Praktikums die Arbeit im Wahlkreisbüro kennenzulernen. Neben der täglichen Büroarbeit verfolgte Murat Köster eine Plenardebatte des Deutschen Bundestages von der Besuchertribüne und begleitete Lars Klingbeil zu Presseterminen. Darüber hinaus nahm der 24-Jährige im Deutschen Bundestag an den Ausschuss- und Arbeitsgruppensitzungen für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung teil.

„Interessante Eindrücke“
„Ich konnte sehr viele interessante Eindrücke gewinnen und war erstaunt, wie dicht man der Politik als normaler Bürger ist. Meistens denkt man ja, dass ‚dort in Berlin‘ über die aktuelle Politik entschieden wird. Hier wird einem aber erst bewusst, wie schnell man einen Draht zu seinem Abgeordneten beispielsweise über Bürgeranfragen haben kann“, resümiert Murat Köster. Für den 24-Jährigen war es entscheidend zu erfahren, wie es in einem Parlament abläuft und wie die Arbeit um einen Abgeordneten organisiert ist.
Der heimische Bundestagsabgeordnete gibt Schülerinnen, Schülern und Studierenden immer wieder die Möglichkeit, ein Praktikum in seinem Büro zu absolvieren. „Ich freue mich, wenn sich junge Menschen für Politik interessieren und finde es wichtig, ihnen einen Einblick in die Politik zu geben“, so Lars Klingbeil. Praktikumsplätze bietet er das ganze Jahr über an, die allerdings sehr stark nachgefragt sind. Interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Studierende sollten sich daher rechtzeitig unter lars.klingbeil@nullbundestag.de für ein Praktikum bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.