Klingbeil diskutiert mit Besuchern im SPD-Fraktionssaal

Es ging unter anderem ins Willy-Brandt-Haus und zum Auswärtigen Amt: Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil war kürzlich eine Besuchergruppe politisch interessierter Bürgerinnen und Bürger aus den Landkreisen Verden und Osterholz zu Gast in Berlin.

Während der Bildungsfahrt standen zahlreiche Programmpunkte in der Hauptstadt an – unter anderem auch ein Besuch im Deutschen Bundestag. Die Besucherinnen und Besucher wurden hier von Klingbeil empfangen und diskutierten mit dem Abgeordneten, der den Wahlkreis Osterholz-Verden für die SPD betreut, im Saal der SPD-Bundestagsfraktion. Themen waren unter anderem Klimaschutz, Digitalisierung, die Stärkung des ländlichen Raums und die Zukunft der SPD.

„Ich freue mich immer über Besuch aus meiner Heimatregion, gebe meinen Gästen gerne einen Einblick in das politische Berlin und tausche mich gern mit ihnen aus“, so der 41-Jährige im Anschluss an das Gespräch. Dieser Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern aus den Betreuungswahlkreisen sei wichtig für seine Arbeit, betonte Klingbeil.

Informationen zu einer Teilnahme an einer Bildungsfahrt gibt das Büro von Lars Klingbeil in Walsrode unter lars.klingbeil@nullbundestag.de oder telefonisch unter 05161 4810701.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.