Hannes Kullik erhält Einblicke in Klingbeils Arbeit

Hannes Kullik aus Gnarrenburg besucht normalerweise die 11. Klasse des St.-Viti-Gymnasiums Zeven. Kürzlich absolvierte er allerdings für zwei Wochen ein Praktikum beim SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil in Berlin. Der 16-Jährige verfolgte während dieser Zeit die Debatte zum 30-jährigen Mauerfall-Jubiläum von der Besuchertribüne im Plenarsaal und bekam die Chance, in den Ausschussräumen im Paul-Löbe-Haus zu sitzen.

Der Schüler unterstütze Klingbeil und sein Team zudem bei der täglichen Büroarbeit und half beispielsweise bei der Beantwortung von Bürgeranfragen. „Es hat mich erstaunt, wie persönlich die Arbeit eines Abgeordneten ist und dass auf jede Frage, die Lars Klingbeil gestellt wird, eine Antwort folgt“, erinnert sich der Gnarrenburger. Er könne jedem, der die Möglichkeit hat, ein Praktikum im Bundestag empfehlen, so der 16-Jährige im Anschluss.

Lars Klingbeil betreut für die SPD den Bundestagswahlkreis Stade I-Rotenburg II mit, zu dem auch die Gemeinde Gnarrenburg gehört. Der Abgeordnete aus Munster im Heidekreis bietet das ganze Jahr über Praktikumsplätze in seinem Bundestagsbüro an, die jedoch stark nachgefragt sind. Interessierte Schülerinnen, Schüler und Studierende sollten sich deshalb frühzeitig unter lars.klingbeil@nullbundestag.de bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.