Kinos im Landkreis Stade werden mit Kinoprogrammpreis und 10.000 Euro ausgezeichnet

Wie der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil erfahren hat, zeichnet die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien zwei Kinos im Landkreis Stade mit dem Kinoprogrammpreis 2020 aus.

Bild: Tobias Koch

Das City Kino in Buxtehude erhält ein Preisgeld von 2.500 Euro im Wettbewerb für Kinder- und Jugendfilme und die Harsefelder Lichtspiele bekommen ein Preisgeld von 7.500 Euro im Wettbewerb „Allgemeines Jahresprogramm“.

„Das ist eine tolle Anerkennung der Kinos vor Ort und das Preisgeld sicherlich eine gute Unterstützung in der aktuell schweren Zeit. Mit den Auszeichnungen und Preisgeldern trägt die Bundesregierung dazu bei, die breite Kinolandschaft in Deutschland zu erhalten. Daher wurden gerade kleinere Kinos ausgezeichnet“, so der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.