Klingbeil: Theater Metronom bekommt 10.000 Euro

Das Theater Metronom in Visselhövede bekommt in diesem Jahr 10.000 Euro vom Land Niedersachsen aus der Förderung der freien Theaterszene. Das berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil. Damit gehört das Metronom zu 32 Standorten der professionellen freien Theaterszene, die das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur in diesem Jahr unterstützt.

Bild: Tobias Koch

„Das ist eine gute Nachricht für das Theater Metronom, denn die Gelder tragen dazu bei, den Standort zu stabilisieren“, ist sich Lars Klingbeil sicher. Der SPD-Politiker macht sich in der Corona-Pandemie in besonderer Weise für die Kulturszene stark. „Kultur ist ein essentieller Teil unserer Gesellschaft.  Gerade jetzt während der Corona-Pandemie stellen wir doch immer wieder fest, was alles fehlt, wenn das kulturelle Leben nicht mehr so möglich ist wie zu normalen Zeiten. Auch bei uns trägt die Kultur ungemein zur Attraktivität unserer ländlichen Heimatregion bei und ich setze ich mich deshalb immer wieder dafür ein, dass sie gestärkt wird“, so der Bundestagsabgeordnete. Die jetzigen Mittel vom Land Niedersachsen sind für das OpenAir Sommertheater „Schafschurfest“ gedacht.

Das Theater Metronom versteht sich eigenen Angaben zufolge  nicht nur als Spielstätte, sondern auch als Werkstatt, in der produziert und experimentiert werde, in der Theaterprojekte mit Jugendlichen, Kindern und Erwachsenen durchgeführt werden und in der die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen gesucht werde.

Laut Niedersächsischem Ministerium für Wissenschaft und Kultur können professionelle freie Theater von Sommer an Anträge auf Projektförderung im Jahr 2022 sowie Anträge auf Konzeptionsförderung für die Förderperiode 2022 – 2024 stellen. Die Frist läuft bis zum 15. Oktober 2021.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.