Klingbeil von Visselhövedes dezentralem Impfzentrum beeindruckt

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich in vor Kurzem über den Fortschritt beim Impfen vor Ort in Wittorf informiert. Gemeinsam mit Visselhövedes Bürgermeister Ralf Goebel besuchte der SPD-Politiker das dezentrale Impfzentrum im Wittorfer Dorfgemeinschaftshaus.

Lars Klingbeil und Ralf Goebel

„Ich war beeindruckt davon, wie die Infrastruktur hier eigenständig aufgebaut wurde. Überall im Land wird über das Impfen diskutiert und hier wird einfach angepackt und losgelegt“, so Klingbeil nach dem Besuch. Viele über-80-Jährige Einwohnerinnen und Einwohner, die zuvor angeschrieben wurden, konnten hier schon geimpft werden.

Impfen sei ein ganz wesentlicher Schritt aus der Krise, betont Klingbeil. Überall würden Impfzentren eingerichtet und Fahrdienste zu diesen Impfzentren eingerichtet. „Wir sehen, dass die Menschen füreinander da sind, solidarisch sind und wir uns aufeinander verlassen können“, so der 43-Jährige. Auch von der Leistung vor Ort in Wittorf mit der Unterstützung der Freiwilligen war der Bundestagsabgeordnete sehr begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.