Soltauer Kita wird vom Bund gefördert

Wie der örtliche Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil aus dem Bundesfamilienministerium erfahren hat, ist für die Soltauer Kita „Schatzkiste“ eine Bundesförderung im Rahmen des Programms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ vorgesehen. Neben zwei weiteren Kitas in Soltau, einer Kita in Hodenhagen, drei Kitas in Walsrode und einer Kita in Wietzendorf ist die Kita „Schatzkiste“ die achte Kita im Heidekreis, die von dem Bundesprogramm profitiert.

Lars Klingbeil am 01.09.20 in Berlin im Deutschen Bundestag. / Foto: Tobias Koch (www.tobiaskoch.net) Bild: Tobias Koch

„Wir haben mit dem Bundesprogramm seit 2016/2017 bereits viel erreicht und konnte mich schon mehrfach über die positiven Effekte der Förderung austauschen. Deshalb freue ich mich besonders, dass die Kita „Schatzkiste“ nun bis Ende 2022 mit rund 46.000 Euro gefördert wird“, so Lars Klingbeil. „In unseren Kitas erfahren die jüngsten unserer Gesellschaft den Einstieg in das Bildungssystem und Sprache ist dabei zentral“, unterstreicht Lars Klingbeil. Das Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ richtet sich deshalb an Kitas, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. Handlungsfelder sind neben der sprachlichen Bildung die inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien. Von den Bundesmitteln konnten bisher weitere Fachkraftstellen in den Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden.