Übersicht

Allgemein

„Klingbeil im Gespräch“ am 9. Juni in Wietzendorf

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seiner Dialogveranstaltung "Klingbeil im Gespräch" am 9. Juni in Wietzendorf ein. Im Peetshof möchte der SPD-Politiker von 18:00 bis 19:30 Uhr mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die aktuelle politische Lage diskutieren, Fragen beantworten sowie Hinweise und Ideen aufnehmen.

Es ist wieder soweit: Klingbeil geht auf „Tour der Ideen“

In diesem Sommer wird der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil zum vierzehnten Mal für seine "Tour der Ideen" im Wahlkreis unterwegs sein. Im Juli, August und September ist der 44-Jährige vor Ort, um mit den Bürgerinnen und Bürgern bei Grillfesten und Dialogveranstaltungen ins Gespräch zu kommen. Ziel der Tour ist es, die Impulse aus der Heimat in die parlamentarische Arbeit aufzunehmen und zukunftsgerichtet umzusetzen.

Bild: Tobias Koch

Klingbeil ruft zur Bewerbung auf: Parlamentarisches Patenschafts-Programm für junge Menschen

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ruft junge Menschen der Region dazu auf, sich für eine Teilnahme am Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) zu bewerben. Denn auch im Austauschjahr 2023/2024 haben Schülerinnen und Schüler als auch junge Berufstätige die Möglichkeit, mit dem vom Bundestag angebotenen Stipendium für ein Jahr in den USA zu leben. Bewerbungen können bis zum 09. September 2022 eingereicht werden.

Klingbeil: Runder Tisch mit Stadtwerken zur aktuellen Energiesituation

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat bei einem Runden Tisch mit Vertreterinnen und Vertretern von Stadtwerken der Region über die Herausforderungen der steigenden Energiepreise gesprochen. Dabei tauschten sich Klingbeil und die Vertreterinnen und Vertreter der Stadtwerke auch über den Einfluss des Krieges auf die Energiepreise und die Energiewende aus.

Bild: Tobias Koch

Klingbeil: „Städtebauförderung als Investitionsanreiz“

In Anbetracht des Aktionstages der Städtebauförderung am 14. Mai blickt der heimische Bundestagabgeordnete Lars Klingbeil auf den Stand und die Entwicklung der Städtebauförderung im Heidekreis und Landkreis Rotenburg. Der Bund habe in den vergangenen Jahrzehnten massiv in die Region investiert, um diese lebenswert zu gestalten und eine nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum zu stärken, so der 44-Jährige.

Klingbeil im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern in Soltau

Am vergangenen Dienstag hat sich der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil mit Bürgerinnen und Bürgern in der felto Filzwelt in Soltau zu aktuelle Themen ausgetauscht. Im Vordergrund der gemeinsamen Gespräche standen der Krieg Russlands in der Ukraine und die Herausforderungen, die damit für die Bürgerinnen und Bürger entstehen.

Klingbeil zum Antrittsbesuch beim Leiter der Polizeiinspektion Rotenburg

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat den neuen Leiter der Polizeiinspektion Rotenburg, Jörg Wesemann, zum Antrittsbesuch getroffen. Neben Klingbeil und Wesemann nahmen auch Rotenburgs Bürgermeister Torsten Oestmann, die Einsatzleiterin Kathrin Jäger, der Personalratsvorsitzende Patrick Hoeft und der Landtagskandidat Tobias Koch an dem Treffen teil. Gesprächsthemen waren unter anderem der Haushalt, ein Pilotprojekt am Standort Rotenburg sowie die Corona Pandemie.

Klingbeil zu Besuch am Ratsgymnasium Rotenburg

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat das Ratsgymnasium Rotenburg besucht. Nachdem er von der Schulleiterin Iris Rehder in Empfang genommen wurde, kam Klingbeil mit zahlreichen Schülerinnen und Schülern ins Gespräch. Neben der Aktion des "Red Hand Day" wurde der SPD-Politiker im Rahmen einer Film-AG interviewt und kam mit Schülerinnen und Schülern eines Politik Leistungskurses ins Gespräch.

Antrittsbesuch von Klingbeil bei Holger Bahrenburg

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat den neuen Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Sottrum Holger Bahrenburg getroffen. Themen des Gesprächs waren unter anderem die Stromtrasse Stade-Landesbergen, die Pandemie, die Atommülllendlagersuche und die Herausforderung bei der Unterbringung von ukrainischen Kriegsflüchtlingen in der Samtgemeinde.

„Klingbeil im Gespräch“ am 03. Mai in Soltau

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seiner Dialogveranstaltung „Klingbeil im Gespräch“ am Dienstag, dem 3. Mai, in die felto Filzwelt nach Soltau ein. Der SPD-Politiker möchte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die aktuelle politische Lage diskutieren, Fragen beantworten sowie Anliegen und Ideen aufnehmen.

Schüler aus Schwarmstedt macht Praktikum bei Klingbeil im Bundestag

Der 18-järige Yanik Möller aus Schwarmstedt befindet sich im letzten Schuljahr vor dem Abitur und hat die Zeit während der niedersächsischen Osterferien genutzt, um ein Praktikum im Berliner Abgeordnetenbüro des heimischen Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil zu absolvieren. Die freie Zeit wollte der Schüler nutzen, um die Arbeit im Deutschen Bundestag kennenzulernen.

Bild: Tobias Koch

Neubauförderung für energieeffiziente Gebäude startet wieder

Nachdem im Januar die Anträge für die Bundesförderung für effiziente Gebäude durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gestoppt worden sind, teilte das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz nun mit, dass erneut Anträge zur Neubauförderung gestellt werden können. Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil zeigt sich erfreut über den erneuten Start der Neubauförderung und betont, dass der Heidekreis und der Landkreis Rotenburg von der Förderung profitieren werden.

Bild: Tobias Koch

Telefonsprechstunde am 21. April

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ist bei seiner nächsten Sprechstunde am 21.04.2022 erneut telefonisch für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Heidekreis und dem Landkreis Rotenburg zu erreichen.

Klingbeil: „Gute Nachrichten für die Bundeswehr!“

Der Haushaltausschuss des Deutschen Bundestages hat mit Unterstützung von Mitgliedern des Verteidigungsausschusses beschlossen, die persönliche Vollausstattung für Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr innerhalb von drei Jahren zu beschaffen. Dabei geht es um die persönliche Schutzausstattung: moderne Gefechtshelme, Schutzwesten, Kampfbekleidung und Rucksäcke für die Bundeswehr.

Klingbeil zu Alpha-E: „Konsens darf nicht verloren gehen!“

Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat gemeinsam mit der neuen verkehrspolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion des Bundestages Dorothee Martin, dem Leiter Großprojekte Norddeutschland der Deutschen Bahn Frank Limprecht und dem ehemaligen Konzernbevollmächtigten für Niedersachsen und Bremen Ulrich Bischoping sowie mit Politikerinnen und Politikern und Bürgerinitiativen aus dem Heidekreis und Landkreis Rotenburg zum Bahnprojekt Alpha-E beraten. Klingbeil machte seine Erwartung an die Deutsche Bahn und auch das Bundesverkehrsministerium deutlich: "Der durch das Dialogforum entstandene Konsens zum Ausbau der Alpha-E Strecke darf nicht verloren gehen!"

Klingbeil trifft Deutsch-Russische-Community in Rotenburg

Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil traf sich vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine mit dem Rotenburger Bürgermeister Torsten Oestmann und rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Deutsch-Russischen-Community in Rotenburg. Der Dialog solle Gemeinsamkeiten betonen, aber auch Herausforderungen aufzeigen, die es zu bewältigen gelte, so Klingbeil.

Termine