Übersicht

Allgemein

Lars Klingbeil Pressefoto
Bild: Tobias Koch

Rollstuhlfahrer im Erixx: Klingbeil hakt erneut beim Unternehmen nach

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich erneut an die Erixx GmbH gewandt. Der Grund: Klingbeil wollte von dem Unternehmen wissen, welche konkreten Maßnahmen umgesetzt oder geplant wurden, um sicherzustellen, dass Menschen mit Behinderung in Rollstühlen im Erixx befördert werden können. Daraufhin habe der Bundestagsabgeordnete nur eine Mitteilung des Unternehmens bekommen, welche Fahrgäste befördert werden können und welche nicht, so der SPD-Politiker.

Bild: Tobias Koch

„Klingbeil im Gespräch“ am 29. Juli in Schneverdingen

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seiner Diskussionsveranstaltung „Klingbeil im Gespräch“ am 29. Juli im „La Habana“ in Schneverdingen ein. Von 18:30 bis ca. 20 Uhr möchte der SPD-Politiker im direkten Gespräch Fragen beantworten und Hinweise für seine Arbeit aufnehmen.

Bild: Tobias Koch

Klingbeil: Bund fördert nun auch Anschaffung mobiler Luftfiltergeräte

Der Bund stellt den Ländern weitere Mittel für die Anschaffung von Luftfilteranlagen für Kitas und Schulen zur Verfügung. Insgesamt 200 Millionen Euro bekommen die Länder vom Bund, um mobile Luftfiltergeräte für Kitas und Schule anzuschaffen. Darauf macht jetzt der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil aufmerksam. Das Bundeskabinett hatte die finanzielle Unterstützung am Mittwoch beschlossen.

Bild: Tobias Koch

„Klingbeil im Gespräch“ am 21. Juli in Soltau

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seiner Dialogveranstaltung „Klingbeil im Gespräch“ am 21. Juli auf den Hagen in Soltau ein. Von 18 bis ca. 19:30 Uhr möchte der SPD-Politiker im direkten Gespräch Fragen beantworten und Hinweise aufnehmen.

Bild: Elias Domsch

Die Zukunft unserer Innenstädte: Diskussion mit Klingbeil und Daldrup

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dazu ein, gemeinsam mit ihm und seinem Kollegen Bernhard Daldrup am 19. Juli über die Zukunft der Innenstädte zu diskutieren. Daldrup ist Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen. Die Diskussionsveranstaltung findet von 18 bis ca. 19:30 Uhr im ANDERS Hotel Walsrode statt.

Bild: Tobias Koch

Langfristige Perspektive für stark von der Pandemie betroffene Branchen: Austausch am 16. Juli

Der Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke und der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil laden am 16. Juli von 18 bis 19:30 Uhr zu einem erneuten digitalen Austausch über besonders von der Pandemie betroffene Branchen wie Einzelhandel und Gastronomie ein. An dem Gespräch wird auch wieder der Chef der niedersächsischen Staatskanzlei, Dr. Jörg Mielke, teilnehmen.

Bild: Tobias Koch

Parlamentarisches Austauschprogramm mit den USA: Klingbeil ruft zur Teilnahme auf

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ruft junge Menschen aus der Region dazu auf, sich für eine Teilnahme am Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) zu bewerben. Auch im Austauschjahr 2022/23 haben Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige nämlich wieder die Möglichkeit, mit Hilfe eines Stipendiums für ein Jahr in den USA zu leben. Bewerbungen können noch bis zum 10. September 2021 eingereicht werden.

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Fallingbostel

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil war vor einigen Tagen zu Gast in Bad Fallingbostel und hat auch Halt bei der Freiwilligen Feuerwehr gemacht. Mit dabei waren auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil, der SPD-Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke, Bürgermeisterin Karin Thorey, die Vorsitzende der SPD Heidekreis Aynur Colpan, der Landratskandidat Jens Grote sowie der Fraktionsvorsitzende der SPD Bad Fallingbostel und Bürgermeisterkandidat Rolf Schneider.

Ankunftszentrum Oerbke: Stephan Weil beeindruckt von guter Organisation

Bei seinem Besuch im Heidekreis vor einigen Tagen hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil das Ankunftszentrum Bad Fallingbostel-Oerbke besucht. Neben Weil begrüßten der Präsident der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen, Jens Grote, sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch weitere Politikerinnen und Politiker vor Ort: Den SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil, den SPD-Landtagsabgeordneten Sebastian Zinke, Bürgermeisterin Karin Thorey, Andreas Enge von der Einwohnervertretung Osterheide, die Vorsitzende der SPD Heidekreis Aynur Colpan sowie den Fraktionsvorsitzenden der SPD Bad Fallingbostel und Bürgermeisterkandidaten Rolf Schneider.

Bild: Tobias Koch

Klingbeil: 65.000 Euro vom Bund für neues Fahrzeug des THW Soltau

Der Bund unterstützt den THW-Ortsverband Soltau mit einem neuen Mannschaftstransportwagen im Wert von 65.000 Euro. Das berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil, der sich für eine Förderung des örtlichen THW eingesetzt hat. Das Geld stammt aus dem Fahrzeugbeschaffungsprogramm, das der Deutsche Bundestag aufgesetzt hat, um den Fahrzeugbestand des Technischen Hilfswerks auf Vordermann zu bringen. Das Fahrzeug für das THW Soltau wurde bereits Mitte Juni ausgeliefert.

Klingbeil besucht Initiative Kommune Inklusiv Schneverdingen

Passendes Wetter zum Start der Sommertour: Bei Sonnenschein und Temperaturen von über 30 Grad hat der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil seine „Tour der Ideen“ durch seinen Wahlkreis begonnen. Los ging’s in Schneverdingen bei der Initiative Kommune Inklusiv.

Bild: Tobias Koch

Klingbeil zu Streckenabschnitt Rotenburg-Verden: „193,5 Millionen Euro für Schienenausbau und deutlich erhöhten Lärmschutz“

In der letzten regulären Sitzungswoche dieser Legislaturperiode wird der Bundestag die Finanzierung des Teilstreckenabschnitts Rotenburg-Verden, der Teil des Alpha-E Projekts ist, beschließen. Für die Region gibt es nun erfreuliche Neuigkeiten: „Der Verkehrsausschuss des Bundestages wird an diesem Mittwoch rund 193,5 Millionen Euro für den Schienenausbau und einen deutlich erhöhten Lärmschutz beschließen. Das ist ein wichtiges Signal für unsere Heimat“, freut sich der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil.

Klingbeil: „Mobiles Arbeiten im ländlichen Raum etablieren“

Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich den Co-Working-Container in Schneverdingen angeschaut, der vier Wochen lang im Walter-Peters-Park stand. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Meike Moog-Steffens, der Kreisvorsitzenden der LandFrauen Edith Schröder, den ersten Vorsitzenden der LandFrauen Schneverdingen und Neuenkirchen, Silke Worthmann und Marleen Knust, Tatjana Bautsch von den LandFrauen Schneverdingen sowie Hans-Albrecht Wiehler von der Genossenschaft „CoWorkLand“ tauschte sich Klingbeil über die Zukunft des mobilen Arbeitens in ländlichen Regionen aus.

Bild: Tobias Koch

Klingbeil, Liebetruth und Zinke: Unternehmer brauchen Perspektiven

Die niedrigen Corona-Inzidenzzahlen machen seit einigen Wochen vieles wieder möglich. Für Unternehmerinnen und Unternehmer sind die Öffnungsschritte aber auch mit Herausforderungen verbunden. Viele von ihnen haben sich in den letzten Wochen deshalb mit ihren Fragen an den Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil und die beiden Landtagsabgeordneten Dörte Liebetruth und Sebastian Zinke gewandt. Die SPD-Politiker haben daraufhin umgehend reagiert und bereits vor einigen Wochen mit Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Heidekreis und dem Landkreis Rotenburg über Schritte aus dem Lockdown gesprochen. Mit Jörg Mielke nahm auch der Chef der Niedersächsischen Staatskanzlei an der Videokonferenz teil.

Bild: Fionn Grosse

Klingbeil zur Bundestagswahl: „Wir sind startklar“

Bis die Wahllokale bei der diesjährigen Bundestagswahl am 26. September schließen, sind es noch gut 100 Tage. Die SPD im Heidekreis und im Landkreis Rotenburg hat nun den Auftakt der heißen Phase des Wahlkampfes eingeläutet und gemeinsam mit ihrem Kandidaten Lars Klingbeil sowie vielen Unterstützerinnen und Unterstützern ihre Wahlkampfzentrale im Roten Bahnhof in Soltau eröffnet. Von der „wählbar“ aus sollen wieder viele Aktionen geplant werden.

Termine