Übersicht

Meldungen

Bild: Tobias Koch

Klingbeil: Theater Metronom bekommt 10.000 Euro

Das Theater Metronom in Visselhövede bekommt in diesem Jahr 10.000 Euro vom Land Niedersachsen aus der Förderung der freien Theaterszene. Das berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil. Damit gehört das Metronom zu 32 Standorten der professionellen freien Theaterszene, die das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur in diesem Jahr unterstützt.

Impfstart im Heidekreis: Klingbeil dankt Helferinnen und Helfern

Seit dieser Woche werden die ersten Bewohnerinnen und Bewohner des Heidekreises gegen das Coronavirus geimpft. Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil, der gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Sebastian Zinke ein mobiles Impfteam ins DRK Seniorenheim am Sunderpark in Walsrode begleitet hat, dankte im Zuge dessen allen Helferinnen und Helfern. Zuvor hatten die beiden SPD-Politiker das Impfzentrum des Heidekreises in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel besucht.

Bundespreis kooperative Stadt: Klingbeil ruft zur Bewerbung auf

Kommunen ab 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, die mit zivilgesellschaftlichen Akteuren zusammenarbeiten, können sich jetzt für den Bundespreis kooperative Stadt („Koop.Stadt“) bewerben. Darauf macht der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil aufmerksam. Insgesamt stehen 200.000 Euro als Preisgeld zur Verfügung.

Althusmann: Ab März 2021 Klarheit bei der Ortsumgehung Scheeßel

Der Bau der Ortsumgehung in Scheeßel ist seit knapp 20 Jahren ein wichtiges Thema der Gemeinde Scheeßel. Inzwischen ist die Ortsumgehung wieder in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans aufgenommen worden. Hierfür hatte sich unter anderem der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil eingesetzt. Gemeinsam mit der Scheeßeler Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele, den Landtagsabgeordneten Dr. Dörte Liebetruth und Eike Holsten und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann hat Klingbeil nun via Online-Konferenz ein Gespräch mit dem niedersächsischen Verkehrsminister Bernd Althusmann organisiert, um über die weitere Planung der Ortsumgehung zu erfahren. „Verkehrsminister Althusmann hat zugesagt, dass es im März 2021 Klarheit darüber gibt, wann die nächsten konkreten Planungsschritte zum Bau der Ortsumgehung beginnen können. Es ist gut, dass es dann endlich Klarheit gibt“, erklärte Klingbeil.

Klingbeil: „THW spürbar gestärkt – gute Voraussetzung für Ehrenamt“

Mit dem Beschluss für den Bundeshaushalt 2021 haben die Bundestagsabgeordneten den letzten Haushalt vor der nächsten Bundestagswahl aufgestellt. Für den örtlichen Abgeordneten Lars Klingbeil ein guter Anlass, auf die Förderung des Technischen Hilfswerks zurückzuschauen. „Wir haben seit der letzten Bundestagswahl viel erreicht und das THW spürbar gestärkt. Als Bundestagsabgeordneter will ich gute Voraussetzungen für das THW schaffen und so die Freiwilligen und Hauptamtlichen bei ihrer Arbeit unterstützen“, so Lars Klingbeil.

Klingbeil: „Unsere Region zur Wasserstoffregion machen“

Im Rahmen seiner „Tour der Ideen“ hatte der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil bereits im August mit Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern, örtlichen Unternehmen und Vertretern des Wasserstoffnetzwerks Nordostniedersachsen getroffen, um über eine Wasserstoffstrategie für die Region zu diskutieren.

Lärmschutzwand für Westerwalsede: Klingbeil begrüßt Kreistagsbeschluss

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil begrüßt eine Resolution des Landkreises Rotenburg zu einer Schallschutzwand für den Ortsteil Westerwalsede-Bahnhof. Er freue sich, dass der Kreistag hinter der Forderung der Gemeinde Westerwalsede stehe und werde diese ebenfalls unterstützen, machte der SPD-Politiker deutlich.

„Wir alle erleben Corona anders“

Wie verändert Corona unsere Gesellschaft? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Online- Podiumsdiskussion, die der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil für die Bürgerinnen und Bürger seiner Heimatregion organisiert hat. Mit rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie vier Referentinnen und Referenten diskutierte der SPD-Politiker über die Auswirkungen von Corona auf verschiedene Bereiche des Lebens.

Klingbeil und Westphal: Unterstützung gewährleisten, die an den richtigen Stellen ansetzt

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat bei einer Online-Konferenz mit rund 50 Betroffenen aus den Landkreisen Rotenburg und Heidekreis sowie anderen Regionen über die Auswirkungen der Pandemie auf Unternehmen und Selbstständige diskutiert. Mit Bernd Westphal nahm daran auch der Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag im Ausschuss für Wirtschaft und Energie teil.

Enger Austausch mit Kreativbranche

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat bei einer Online-Konferenz mit rund 50 Kultur- und Medienschaffenden aus seiner Heimat und aus anderen Regionen über die aktuellen Herausforderungen der Branche sowie die Hilfen der Politik gesprochen. Der digitale Austausch der SPD-Bundestagsfraktion fand unter dem Motto „Kultur und Medien in der Corona-Pandemie“ statt und mit Martin Rabanus nahm auch der kultur- und medienpolitischen Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag daran teil.

Klingbeil ruft zur Teilnahme an Jugendpolitiktagen auf

Der heimische SPD Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ermutigt junge Menschen, an den Jugendpolitiktagen 2021 teilzunehmen: "Junge Menschen sind ein starkes Glied in unserer Gesellschaft und haben das Recht, aktiv an der Politik mitzuwirken und teilzunehmen", so Klingbeil. Viele wichtige Themen wie der Umweltschutz, die Digitalisierung oder eine gute Bildung seien Themen, die besonders junge Menschen sehr bewegen und zu denen sie ihre Meinungen mit einbringen müssten.

Klingbeil hat ein offenes Ohr für Tourismus-Branche

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat in einer Video-Konferenz mit Betroffenen der Tourismus-Branche über die derzeitigen Corona-Maßnahmen und die Hilfen der Politik gesprochen. Rund 20 Personen aus dem Landkreis Rotenburg und dem Heidekreis nahmen an dem digitalen Austausch teil.

Klingbeil: Online-Konferenz zur Situation an den Schulen

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat in einer Online-Konferenz mit Schul- und Elternvertreterinnen und -vertretern über die aktuelle Lage an den Schulen im Landkreis Rotenburg und im Heidekreis gesprochen. Auch eine Schülersprecherin nahm kurzfristig daran teil.

Fachgespräch Gesundheit mit Klingbeil und Bas

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat bei einer Online-Konferenz mit rund 20 Personen aus dem Gesundheitswesen über die Herausforderungen der Pandemie gesprochen. An dem digitalen Fachgespräch nahm mit Bärbel Bas auch die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag teil. Bas ist für Gesundheitspolitik zuständig.

Alpha-E: Klingbeil plant Austausch mit Fachpolitikern

Erneut hat sich der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil bei einer Online-Konferenz mit Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern aus den Landkreisen Rotenburg, Heidekreis und Verden sowie der Landtagsabgeordneten Dörte Liebetruth zum Schienenprojekt Alpha-E beraten. Anlass des erneuten digitalen Austausches war ein vom Projektbeirat Alpha-E initiiertes Statusgespräch, das am 20. November stattfand.

Bispingen: „Klingbeil im Gespräch“ digital

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat bei einer Online-Konferenz mit Bürgerinnen und Bürger aus Bispingen über deren Fragen, Hinweise und Anliegen gesprochen. „Klingbeil im Gespräch digital“ heißt das Format, das der SPD-Politiker aufgrund der Corona-Pandemie jetzt regelmäßig durchführt – als Ersatz für die Dialogveranstaltungen, die er ansonsten regelmäßig in der Region veranstaltet.

Termine