Übersicht

Erdgasförderung

Klingbeil fragt nach Belastungen nach

Am 20. Dezember 2017 sind beim Erdgasförderplatz zwischen Tetendorf und Marbostel 300 Liter Flüssigkeit ausgelaufen. Nachdem die Förderanlage gestoppt wurde, ließ die Betreiberfirma Exxon-Mobil den umliegenden Boden an der Unfallstelle austauschen.