Übersicht

Munster

Panzermuseum: Klingbeil macht Druck

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat das Verteidigungsministerium erneut dazu aufgefordert, für Klarheit bei der Modernisierung des Panzermuseums in Munster zu sorgen. Der SPD-Politiker plädierte in einem Schreiben an Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer dafür, dass das Ministerium einer befristeten Übertragung der betreffenden Grundstücksteilfläche auf die Stadt Munster zustimmen solle. „Wir wollen jetzt zügig Gewissheit haben“, so Klingbeil.

Panzermuseum-Modernisierung: „2025 ist zu spät“ – Klingbeil will früheren Baubeginn prüfen

Auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil fand in der vergangenen Woche in Berlin ein Gespräch zur Modernisierung und Sanierung des Panzermuseums Munster statt. Neben dem Abgeordneten aus Munster nahmen daran Vertreter des Bundesverteidigungsministeriums, Munsters Bürgermeisterin Christina Fleckenstein und Munsters Erster Stadtrat Rudolf Horst sowie der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Kahrs, teil.

Termine